Ausflugstipp - Markgrafensteine und Aussichtsturm Rauener Berge 


Die Rauenschen Berge (auch Rauener Berge genannt) sind benannt nach dem Ort Rauen.


Kutschfahrt zu den Markgrafensteinen in den Rauner Bergen mit Besichtigung des ca. 45 Meter hohen Aussichtsturms (ggf. Blick bis Berlin).
Der kleine Markgrafenstein ist heute der größte landliegende Findling Deutschlands 


Entspannende Waldtour mit interessanten Informationen über den Kohleabbau in der Region
Abfahrt: Bad Saarow – Seestraße (Dampferanlegestelle)
Fahrzeit: 3 Stunden (ca. 45 minütiger Aufenthalt am Aussichtsturm)
Preise auf Nachfrage
Im Preis enthalten ist ein Getränk pro Person (Bier/alkoholfreies Getränk).

Hinweise: 

Die Tour mit dem Kremser findet ab einer Personenzahl von 8 Personen statt.

Der Eintritt für den Aussichtsturm kosten 1 Euro und ist selbst zu entrichten.